Wegkreuzung im Nirgendwo: Die Vesturdalsvötn


Zurück

Weiter