Der Hafragilsfoss und dahinter die Dunstwolke des Dettifoss


Zurück

Weiter